Urlaub an der Ostseeküste

Die polnische Ostseeküste bietet ideale Voraussetzungen für einen tollen Gesundheitsurlaub, eine Kur und vieles mehr. Das milde Reizklima, der niederschlagsarme Frühling, der sonnenreiche Sommer, der milde Herbst und dazu die jodhaltige Luft, laden zu einem entspannten Erholungsurlaub zu jeder Jahreszeit ein.

­KOLBERG
Das Ostseebad mit sechs Kilometer feinstem Sandstrand ist das größte Heilbad Polens. Nördlich der Innenstadt, mit einem beeindruckenden Rathaus, dem imposanten Dom und der sehenswerten Altstadt, erstreckt sich, parallel zum kilometerlangen Strand, das Kurviertel der einstigen Hansestadt. Seit 1802 ist Kolberg als Kurort bekannt. Aus morastigen Wiesen in der Umgebung wird das „Kolberger  Heilmoor“ gestochen, das eine Reihe von hochwirksamen pharma aktiven Stoffen enthält.

­SWINEMÜNDE
Das Kurbad Swinemünde liegt an der nordöstlichen Spitze der Insel Usedom an der Mündung der Swine in die Ostsee. Den besonderen Reiz der Stadt macht u.a. der wunderschöne breite, weiße Sandstrand aus, der über die Dünen zur Ostsee flach abfällt. Genauso schön ist die attraktive Strandpromenade mit ihren historischen Strandvillen, die zum Spazieren einlädt.

­HEILANZEIGEN
· Erkrankung der Atemwege
· Erkrankung des Bewegungsapparates
· Rheumatische Beschwerden
· Herz-Kreislauf-Erkrankungen
· Stoffwechselstörungen
· Schilddrüsenunterfunktion
· Stress- und Erschöpfungssymptome

­KONTRAINDIKATIONEN
Niereninsuffizienz, Psychische Erkrankungen, Offene Wunden.

Zum Vergrößern auf das Bild klickenZum Vergrößern auf das Bild klickenZum Vergrößern auf das Bild klickenZum Vergrößern auf das Bild klickenZum Vergrößern auf das Bild klickenZum Vergrößern auf das Bild klickenZum Vergrößern auf das Bild klicken

Grundleistungen Ostsee - Küste:
- Haustürabholung
- An- und Abreise im modernen Nichtraucherbus
- jeweils ein Mittagsimbiss und 1 Getränk bei der Hin- und Rückreise inkl.
- 14/28 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in der gebuchtenZimmerkategorie
- 14/28 x Abendessen im Rahmen der Haibpension wie beschrieben
- Ärztliche Eingangsuntersuchung
- Aufstellung des Therapieplans
- Mind. 2 Kuranwendungen pro Werktag
- Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
- Möglichkeit zur Buchung von Ausflügen vor Ort
- Vorteilskarte mit attraktiven Vergünstigungen in den Geschäften vor Ort

 Ihre persönliche Betreuung vor Ort:
- 24h-Notruf-Telefon
- regelmäßige Sprechstunden in den Hotels

Hinweis:
Die Kurtaxe ist zahlbar vor Ort ( ca. € 0,90 pro Tag).

Wichtige Hinweise für Ihre Erholungs-Reise

Der Weg zur Kur – Kuranträge:
Immer mehr Krankenkassen gehen dazu über, auch Kuraufenthalte im Böhmischen Bäderdreieck und Polen (in Deutschland seit jeher) zu genehmigen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Sozialversicherungsträger rechtzeitig vor Reiseantritt. Füllen Sie vor Ihrem Kurauf-
enthalt gemeinsam mit Ihrem Hausarzt einen Kurantrag aus und geben Sie Ihr Wunschziel an. Diesen Antrag reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein.
Erhalten Sie eine Kurge-
nehmigung, haben Sie Anspruch auf Rückerstattung der Behandlungskosten und Kurmittel, sowie ggf. einen Zuschuss zu den Übernacht-
ungskosten (bis zu € 13,- pro Nacht). Am Ende Ihres Kuraufenthaltes stellt Ihnen Ihre Kureinrichtung auf Wunsch eine Kurbescheinigung über die erhaltenen Kuranwendungen aus. Gegen Vorlage dieser Bescheinigung erhalten Sie nach Ihrer Rückkehr die Behandlungskosten teilweise rückerstattet.

Auslandskranken- und Reise-Rücktrittskosten-Versicherung:
Für den Aufenthalt im Ausland empfehlen wir den Abschluss einer Auslandskranken-
versicherung, der auch den Rücktransport beinhaltet. Generell für alle Reisen empfehlen wir außerdem eine Reise-Rücktrittskosten-Absicherung.
Wir beraten Sie gerne.

(c)2012 - Grund-Touristik.de - Telefon: (05132) 588940