Bad Füssing

Kuren im Rottaler Bäderdreieck

Kuraufenthalt in Bad Füssing, Birnbach u. Griesbach

Bad Füssing bietet alles für einen mehrwöchigen Aufenthalt: Ein großer Kurpark, ein abwechslungsreiches Kunst- und Kulturprogramm, zahlreiche Einkaufs- und Restaurantbetriebe, ein Spiel Kasino sowie viele Abend- und Nachtprogramme in den beliebten Lokalen im Ort.

Für Aktiv-Urlauber und Sportbegeisterte hat das Rottaler Bäderdreieck sehr viel zu bieten: Rund um Bad Füssing wartet ein weitläufiger Nordic Walking Parcours mit über 160 Kilometern Wegstrecke auf die Freunde der gelenkschonenden Trendsportart. Radfahren ist in den Innauen (Vogelschutzgebiet und Fischereilehrpfad) besonders zu empfehlen, da alle Strecken ausgebaut und ohne Steigungen sind. Der Nordic Walking Parcour ist natürlich auch mit dem Fahrrad zu befahren. Zudem bietet der Kurort viele Kultur- und Freizeiteinrichtungen: ein Kurorchester, ein gepflegter Kurpark, der harmonisch in die umgebenden Wälder und Auen übergeht, ein Freizeitpark, zwei Kinos, ein Spielcasino und ein buntes Veranstaltungsprogramm in den beiden Kurhäusern lassen jeden Bad Füssing-Tag zu einem Erlebnis werden.

Behandlungsmethoden
Hauptbestandteil der Therapie sind Bassinbäder in Form von Wellenmassage, Hyperthermalbäder, die durch Bewegungstherapie wie Rückenschule, Atem- und Entspannungsgymnastik sowie durch medizinisch-funktionale Trainings-Therapie, Massagen, Elektrotherapie, Fango, Inhalationen und Kneipp-Anwendungen ergänzt werden. Ärztliche Vorträge, psychologische Betreuung, autogenes Training, Ernährungsberatung, Tiefenentspannung, Schmerzbewältigung, Gedächtnis-, Genuss-, Selbstsicherheitstraining und Ergotherapie zur ganzheitlichen Krankheitsbewältigung runden das Behandlungsprogramm ab. Die Anwendung traditioneller Chinesischer Medizin sowie modernster diagnostischer Verfahren bereichern die Maßnahmen der klassischen Bädertherapie.

Heilanzeigen
-
Rheumatische Erkrankungen
- Herz-, Kreislauf- und Durchblutungsstörungen
- Stoffwechselkrankheiten
- Nachbehandlung von chirurgischen Verletzungen
- Lähmungen
- Wirbelsäulenleiden
- Stoffwechselerkrankungen
- Frauenleiden

Kontraindikationen
Akute Entzündungen aller Art, schwere körperliche Erschöpfungszustände (Kachexie), Infektionskrankheiten, auch tuberkulöse Prozesse, schwere, nicht ausgeglichene (dekompensierte) Herz- und Kreislaufkrankheiten, Zustand nach Infarkt (frühestens nach 9 Monaten).

 

GRUNDLEISTUNGEN ROTTALER BÄDERDREIECK
- An- und Abreise im modernen Nichtraucherreisebus
- Haustürabholung
- Jeweils ein Mittagsimbiss und ein Getränk bei der Hin- und Rückreise inklusive
- 7/14/21x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in der gebuchten Zimmerkategorie
- 7/14/21x Abendessen im Rahmen der Halbpension im Hotel (gilt nicht für Villa Fortuna,
   hier nur Frühstück inklusive)
- Möglichkeit zur Buchung von Ausflügen vor Ort
- Örtliche Reiseleitung Hinweis: Die Kurtaxe ist zahlbar vor Ort.
- Regelmäßige Sprechstunden im Hotel
- Eintritt zu den Kur und Standkonzerten des Kurorchesters
- Teilnahme an geführten Rad und Wanderprogrammen
- Benutzung des Lesesaals mit rund 150 Zeitungen aus ganz Deutschland
- Nutzung des Orts- und Bäderverkehrs und des Bad Füssing Anruf Linien Taxi
- Nutzung des Internetcafés oder WLAN Hotspots im Großen Kurhaus
- 1 x Eintritt in die Spielbank Bad Füssing
- 1 Trainingseinheit auf dem Biovital Bewegungsparcours
- 1 x Nordic Walking Einführungskurs
- € 2,-  Ermäßigung auf alle Ausflüge von Eichberger Reisen
- Gutschein für ein Schnäpschen im Bad Füssing Shop

Wichtige Hinweise für Ihre Erholungs-Reise

Der Weg zur Kur – Kuranträge:
Immer mehr Krankenkassen gehen dazu über, auch Kuraufenthalte im Böhmischen Bäderdreieck und Polen (in Deutschland seit jeher) zu genehmigen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Sozialversicherungsträger rechtzeitig vor Reiseantritt. Füllen Sie vor Ihrem Kurauf-
enthalt gemeinsam mit Ihrem Hausarzt einen Kurantrag aus und geben Sie Ihr Wunschziel an. Diesen Antrag reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein.
Erhalten Sie eine Kurge-
nehmigung, haben Sie Anspruch auf Rückerstattung der Behandlungskosten und Kurmittel, sowie ggf. einen Zuschuss zu den Übernacht-
ungskosten (bis zu € 13,- pro Nacht). Am Ende Ihres Kuraufenthaltes stellt Ihnen Ihre Kureinrichtung auf Wunsch eine Kurbescheinigung über die erhaltenen Kuranwendungen aus. Gegen Vorlage dieser Bescheinigung erhalten Sie nach Ihrer Rückkehr die Behandlungskosten teilweise rückerstattet.

Auslandskranken- und Reise-Rücktrittskosten-Versicherung:
Für den Aufenthalt im Ausland empfehlen wir den Abschluss einer Auslandskranken-
versicherung, der auch den Rücktransport beinhaltet. Generell für alle Reisen empfehlen wir außerdem eine Reise-Rücktrittskosten-Absicherung.
Wir beraten Sie gerne.

(c)2012 - Grund-Touristik.de - Telefon: (05132) 588940